Weiter zum Inhalt
Kanu segeln auf Gudenåen

Eintägige Kanutour auf dem Fluss Gudenåen: Vestbirk-Klostermølle

Foto: Mathilde B Pedersen

 Der schönste Abschnitt des Gudenåen für eine Kanutour? Die Strecke zwischen Vestbirk und Klostermølle in der hügeligen und atemberaubenden Landschaft vom Bakkeland ist eine gute Wahl. Mieten Sie ein Kanu und machen Sie sich gemeinsam auf den Weg zu einem einmaligen Erlebnis. 

Zeit zum Eintauchen in den Dschungel 

Dschungel ist vielleicht etwas übertrieben, aber diese schöne Kanutour auf Dänemarks einzigem Fluss hat etwas von einer Amazonas-Atmosphäre. Zwischen den Hügeln, Wäldern und Seen des Søhøjlandet schlängeln Sie sich entlang des friedlichen Flusses – oftmals mit der Natur auf beiden Seiten. 

Es ist eine visuell schöne und friedliche Tour – und zudem ist sie auch noch leicht zugänglich. Denn das Kanufahren ist eigentlich weder schwierig noch teuer. Für eine 14 Kilometer lange Tagesstrecke benötigt man etwa 4 – 4,5 Stunden. 

Wir helfen Ihnen, eine gute und komfortable Erfahrung im Kanu zu machen. 

Schritt 1: Buchen Sie Ihr ( e ) Kanu ( s )

Es ist ziemlich einfach, Kanus für die Tour zu mieten. Wenden Sie sich an Vestbirk Camping, um zu buchen. Sie werden sich um alle Details kümmern. Und sie holen das Kanu sogar am Zielort in Klostermølle wieder ab.

Wir empfehlen Ihnen, das Kanu nach Möglichkeit lange im Voraus zu mieten. Die Anzahl der Personen, die pro Tag - und pro Jahr - auf dem Gudenåen Kanu fahren können, ist begrenzt. Sie riskieren also, dass Sie kein Kanu mieten können, wenn Sie in letzter Minute unterwegs sind.

Auf dem südlichen Abschnitt des Gudenåen kann man nur vom 16. Juni bis zum 31. Dezember Kanu fahren - natürlich, um ein wichtiges Naturgebiet zu schützen.

Schritt 2: Auf nach Vestbirk

Vestbirk liegt in einem schönen Naturgebiet mit vielen schönen Naturattraktionen, nordwestlich von Horsens. Wenn Sie mit dem Auto nach Vestbirk kommen möchten, können Sie zum Vestbirk Camping am Møllehøjvej 4 fahren und dort auf dem Parkplatz parken, wo Ihr Auto bis zum Ende der Kanutour stehen bleiben kann. Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchten, können Sie von Horsens aus den Bus 112 nehmen, der sein Ziel in Vestbirk hat. Sie finden die Abfahrten über Rejseplanen

Vor der heutigen Kanutour sollten Sie einen Spaziergang zu der Hauptattraktion der Stadt, der Wiedergefundenen Brücke, machen. Achten Sie jedoch auf die Zeit, da Sie den Gegenstrom-Bus (Modstrømsbussen) züruck nach Vestbirk schaffen müssen. Wir werden später auf den Gegenstrom-Bus zurückkommen. Kanufahren ist auf dem Gudenåen von 8 – 18 Uhr erlaubt. 

Schritt 3: Ins Kanu steigen

Wenden Sie sich zunächst an das Personal von Vestbirk Camping. Sie stehen bereit, um Sie gut vorzubereiten, Ihnen Tipps und Tricks zu geben, und Sie über Sicherheit und Techniken zu informieren. Wenn Sie das Kanufahren noch nie ausprobiert haben, ist dies eine relativ anfängerfreundliche Wahl, mit relativ ruhigem Wasser und sicheren Bedingungen auf dem größten Teil der Strecke. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Sie die Tour in einem See beginnen werden. Für ein noch anfänger- und kinderfreundlicheres Paddelerlebnis empfehlen wir die Strecke Tørring-Åstedbro

Setzen Sie das Kanu im Bredvad-See ins Wasser, dort wo es von den Mitarbeitern angezeigt wird. Die Fahrt beginnt mit der Durchquerung des Bredvad-Sees und des Vestbirk -Sees – der offenste, weiteste und tiefste Teil der Tagesfahrt. Die Seen sind jedoch nicht so groß, dass Sie mit Wellen zu kämpfen hätten. Kurze Zeit später erreichen Sie das Wasserkraftwerk Vestbirk, wo Sie das Kanu verlassen müssen. Hier ist nämlich ein Übergabepunkt. Es ist möglich, das Kanu auf Karren zu fahren, so dass Sie nicht zu viel tragen müssen. Hier am Wasserkraftwerk finden Sie eine Komposttoilette und eine Wasserstelle.

Nun geht es weiter zu dem charmanten Dorf Voervadsbro, wo Sie auf dem dortigen Zeltplatz/Kanu-Campingplatz zu Mittag essen können. Der Campingplatz liegt zu Ihrer Rechten, sieben Kilometer nach dem Wasserkraftwerk.  Fahren Sie nun das letzte, ruhige Stück nach Norden in Richtung Klostermølle. Sie sind vom Wald umgehen und fahren entlang des Gudenå-Weges, so dass Sie hier Wanderer zu Ihrer Rechten begrüßen können. Ein Schild sagt Ihnen, dass Sie angekommen sind. 

Schließlich umfahren Sie den markanten, waldbekleideten Hügel Zucherhut (Sukkertoppen) und erreichen die historische Sehenswürdigkeit Klostermølle.

Schritt 4: Zurück nach Vestbirk

Ziehen Sie das Kanu bei der Anlegestelle an Land, die deutlich ausgeschildert ist. Vereinbaren Sie im Voraus mit dem Kanuverleiher, wo das Kanu abgestellt werden soll, damit er es abholen kann. Die Tour endet an einer großen Naturattraktion, und es ist verlockend, einen Spaziergang durch das ehemalige Benediktinerkloster und die Papierfabrik zu unternehmen, wo es mehrere historische Gebäude gibt. Genießen Sie den Blick auf den beeindruckenden, großen See Mossø vom Ufer aus. Und wenn Sie es zeitlich schaffen, wandern Sie auf dem Weg Gudenåstien zum Gipfel des Zuckerhutes, wo Sie eine der schönsten Aussichten Dänemarks erwartet. 

Aber man muss auf die Zeit achten! Die Möglichkeiten für öffentlichen Transport bei Klostermölle sind nicht gut. Aber zwischen dem 25/6 – 7/8 verkehrt täglich der Gegenstrom-Bus (Modströmsbussen) entlang des Gudenåen, wo er Kanufahrer kostenlos abholt und sie zurück zum Ausgangspunkt bringt. 
Der Bus fährt um 16.00 Uhr ab. Auf dem Parkplatz befindet sich ein Bushaltestellenschild, an dem Sie in den Bus einsteigen können. 

Die Alternative ist eine private Abholung oder ein längerer Spaziergang nach Brædstrup, Ry oder Vestbirk, wo Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen können. 

In Klostermølle gibt es auch einen Kanu-Campingplatz, auf dem Sie übernachten können, so dass Sie genügend Zeit haben, die Landschaft am Zielort zu genießen. 
 

Fragen und Antworten zum Kanusport

Kurser og guidede ture med Outdoor Connection
Outdoor Connection

Möchten Sie mit einem Kanukurs beginnen?

Für manche ist es hilfreich, in Begleitung eines Sachkundigen und erfahrenen Kanuexperten loszulegen, wenn man sich das erste Mal ins Kanu setzt. Outdoor Connection bietet Kurse, Ausflüge und lustige Aktivitäten im Kanu auf dem Gudenåen an.

Aktiv im Küstenland

Familie auf eine Kanutour bei klostermølle
Im Kanu auf dem Gudenaa
Fuglsang Rideture Ausritte durch das Hügelland
Erlebnisse beim Gudenåen
Frauen auf SUP-Boards und Mann im Meerkajak am Saksild Strand
Kajak und SUP – Bewegung und Spiel in Fjord und Meer
Mann angelt im Meer beim Sonnenaufgang
Angeln in Ostjütland
Rucksacktourist geht auf dem Eisenbahnweg Horsens–Odder
Wanderwege in Ostjütland
Fahrradurlaub in Dänemark
Fahrradurlaub in Dänemark

#kystlandet: