Weiter zum Inhalt
Zwei Männer bei einem blauen Ferguson zeigen zur Kamera

Maschinen, die Dänemark für immer veränderten

Foto: Destination Kystlandet

Hier werden sogar die Kleinsten voll auf ihre Kosten kommen und ein paar tolle Erinnerungen mit heimnehmen. Bei einer Führung erfahren Sie viele neue „Fun Facts“ zur Geschichte der Traktoren, der Industrie und der Landwirtschaft.

Der alte Ferguson „hustet“ zwar ein wenig, lässt sich jedoch ohne Probleme starten. Der brummende  Motor sorgt für echte Nostalgiestimmung. Ein Ferguson hat einfach etwas Besonderes an sich.

Auf dem Hof Ankerslund war ein Traktor einfach nicht genug – mittlerweile stehen dort 250 von ihnen in Reih und Glied. Der Hof heißt heute Das Dänische Ferguson Museum.

Was Sie hier heute erleben können, ist die tatsächlich weltweit größte Sammlung von Ferguson-Traktoren.

Revolutionierende Maschinen

Die Maschinen hielten 1917 Einzug in der dänischen Landwirtschaft. Sie waren damals eine Revolution und bis in die 1970er hatte fast jeder Hofbesitzer einen  Ferguson vor der Tür stehen.

Im Ferguson-Museum erfahren Sie mehr über die Entwicklung der  Maschinen – von den ersten Modellen, die auf den Markt  kamen, bis hin zu Ihrer Blütezeit. Hier bekommen Sie einen ganz  besonderen Einblick in die Geschichte der Landwirtschaft..

350 Jahre Landwirtschaftsgeschichte

Im Glud Museum, das nur 3 Kilometer entfernt liegt, geht es um handbetriebene altmodische Geräte.

Die vielen Freiwilligen dieses lebendigen Freilandmuseums stehen Ihnen liebend gern mit Infos zur Seite. Natürlich gab es im Rahmen der 350-jährigen Landwirtschaftsgeschichte auch den einen oder anderen Traktor, den Sie hier be-staunen können.

Unternehmen Sie eine Zeitreise, die Sie von der harten Handarbeit im 17. Jahrhundert zu den modernen Gerätschaften der 50ern Jahre führt.

Einzug der Industrialisierung

Parallel zur Einführung des Traktors, der die Land-wirtschaft revolutionierte, veränderte sich im Zuge der Industrialisierung auch die Gesellschaft. Diese  Geschichte wird Ihnen auf anschauliche Weise im Industrimuseet in Horsens nähergebracht.

Hier können Sie die alten Dampfmaschinen und Verbrennungsmotoren in voller Pracht erleben. Wenn sie bei den Führungen von den Mitarbeitern in Gang ge-setzt werden, bleibt ein allgemeines Stauen kaum aus.

Reisen Sie mit zurück in die Vergangenheit

Liste
Karte
Dänemarks Ferguson Museum
Foto: Danmarks Ferguson Museum

Dänemarks Ferguson Museum

Erleben Sie die weltweit größte Sammlung von Ferguson-Traktoren in einer idyllischen, ländlichen Umgebung. Nehmen Sie die Familie mit und erfahren Sie mehr über die historischen, alten Traktoren der M...

Weiterlesen
Glud Museum
Foto: David Jervidal

Glud Museum

Erleben Sie 350 Jahre Geschichte eines Dorfes im Freilichtmuseum von Glud. Besuchen Sie das älteste datierte Bauernhaus, nehmen Sie an unterhaltsamen Aktivitäten für die ganze Familie teil, erleben Si...

Weiterlesen
Das Industriemuseum (Industrimuseet)
Foto: Jesper Rais

Das Industriemuseum (Industrimuseet)

Im Industriemuseum können Sie die erstaunliche Geschichte über die Entwicklung und Lebensweisen der Industrie- und Wohlstandsgesellschaft sehen und hören. Hier erhalten Sie ein klares Bild davon, wie ...

Weiterlesen
Die historische Eisenbahn zwischen Bryrup und Vrads
Foto: Veteranbanen Bryrup-Vrads

Die historische Eisenbahn zwischen Bryrup und Vrads

Der Veteran Spur Bryrup-Vrads ist ein Stück Dänemarks Geschichte. Kommen Sie raus und erleben Sie die wunderschöne Strecke, die Sie mit einem der charmanten Züge von Bryrup nach Vrads führt.

Weiterlesen

Traktorenkunst

Sie werden Ihren Augen nicht trauen: Beim Dänische Ferguson Museum steht eine 12 Meter hohe Skulptur aus 28 ineinander gestapelten Traktoren, die zusammen eine Pyramide ergeben.

Foto:Destination Kystlandet

#kystlandet: