Hjarnø Hafen

Bei der Einfahrt in den Horsens Fjord sieht man die malerische Insel Hjarnø. Der Yachthafen der Insel ist klein und gemütlich mit sehr schönen Einrichtungen. Erleben Sie das bezaubernde Inselleben und verbringen Sie die Nacht in der besten Lage der Insel.

Stimmungsvoller Hafen

Der Yachthafen auf Hjarnø ist nicht sehr groß. Andererseits strahlt er Atmosphäre, Gemütlichkeit und aus. An der Brücke kann man an Tischen und Bänken sitzen und grillen, und die Kinder können die Krabbenrennstrecke nutzen, die für die jüngsten der Familie ein großartiger Zeitvertreib sind

Eine kuriose Tatsache ist, dass in dem flachen Wasser am Hafen Überreste einer Siedlung aus der Steinzeit gefunden wurden. Es ist möglich, dies zu erkunden und nach Feuersteinwerkzeugen und anderen Relikten aus dem Altertum zu suchen. Der Yachthafen verfügt über Einrichtungen, die die grundlegendsten Bedürfnisse abdecken. Im Servicegebäude gibt es Toiletten und Duschen.

 

Tolle Erlebnisse ganz in der Nähe

Der Hafen auf Hjarnø ist im Verhältnis zu den Erlebnisangeboten gut gelegen. Am Hafen befindet sich ein Wurstwagen und in der Nähe finden Sie auch das Lokal der Insel, das Café Den Gamle Smedie.

Wenige Hundert Meter vom Hafen entfernt liegt ein schöner Badestrand bei Hjarnø Odde. Hier finden Sie auch die Kalvestenene, die Schiffssetzungen aus der Wikingerzeit sind, sowie die zweitkleinste Kirche Dänemarks, die Hjarnø Kirche. 

Hjarnø ist ideal zum Wandern in der Natur. Sie können Routenvorschläge hier auf der Karte sehen und auf dieser Seite mehr über Hjarnø lesen.

 

Nehmen Sie die Fähre zum Festland

Der Yachthafen liegt in Verbindung mit dem Fährhafen, dort wo sich die Hjarnø-Fähre befindet. Dies beeinträchtigt jedoch nicht Ihr Erlebnis im Yachthafen – eine Palisanderwand fungiert als Wellenbrecher und bietet Windschutz in der Marina.

Die Hjarnø-Fähre hat mehr als 30 Abfahrten vom südlichen Abschnitt des Horsens Fjord. Die Fahrt dauert nur 5 Minuten; es ist also leicht nach Snaptun zu kommen und die maritime Atmosphäre in dem gemütlichen Hafen zu erleben.

Von Snaptun aus können Sie sich auf die beliebte Wanderroute Kyststien Snaptun-Juelsminde begeben. Hier gelangen Sie entlang der Küste schnell zu dem wunderschönen Wald Tønballe Skov, wo es mehrere Aussichtspunkte gibt. Vom Hafen in Snaptun haben Sie die Möglichkeit, den Bus zwischen Horsens und Juelsminde zu nehmen. Vom Hafen auf Hjarnø können Sie im Sommer auch die kleine Fahrradfähre zur Nachbarinsel Alrø nehmen.