skip_to_main_content

Purhøj

Purhøj ist einer der höchsten Hügel Dänemarks mit einem Gipfel von 121 Metern. Der Hügel, den man aus 40 Kilometern Entfernung sehen kann, hat eine spannende Geschichte und eine schöne Aussicht auf den Horsens Fjord.

Schöne Aussicht auf Ostjütland

Die Hügelkuppe Bjerrelide, südöstlich von Horsens bietet mehrere tolle Naturerlebnisse und Aussichtspunkte. Der höchste Punkt der Gegend ist der markante Hügel Purhøj mit einer Steigung von mehr als 70 Metern vom Fuß bis zum Gipfel. Vom Gipfel hat man einen schönen Blick auf die flache Landschaft nördlich des Hügels. Von hier aus können Sie Horsens und den Horsens Fjord deutlich sehen. An einem Tag mit guten Sichtverhältnissen ist es möglich, bis nach Aarhus im Norden und Æbelø nördlich von Fünen zu sehen. Der Hügel liegt ein paar Kilometer vom südlichen Stadtrand von Horsens und in etwa 7 Kilometer vom Zentrum von Horsens entfernt.

 

Die Hügelkuppe der Hexen

Purhøj hat einen charakteristischen Gipfel mit einem Kreis bestehend aus Buchen, der von weitem zu erspähen ist. Die meisten Menschen der Umgebung können den Anblick der einsamen Bäume auf dem Gipfel des Hügels wiedererkennen. Der Kreis der Bäume befindet sich bei einem alten Grabhügel aus der Jungsteinzeit. Leider wurde der Grabhügel im Laufe der Zeit ausgegraben, und erhalten ist nur der Rand des Grabes als niedriger, kreisförmiger Wall.

Einer alten Legende nach war Purhøj auch ein Treffpunkt für Hexen und Trolle in der Walpurgisnacht, an dem Hexen von Teufelsweibern auf den Hügel transportiert wurden.

 

Der Galgenberg (Galgebakken)

Nicht weit von Purhøj entfernt liegt der 111 Meter hohe Galgenberg (Galgebakken). Wie der Name schon sagt, hat der Galgenberg eine dramatische Gesichte, da er ein Hinrichtungsort für Kriminelle und Mörder war.

Hier wurden Diebe mit Diebesgut auf dem Rücken erhängt, und Mörder wurden zur öffentlichen Hinrichtung enthauptet. Die letzte Hinrichtung fand erst 1856 statt, als Søren Bundgård Rasmussen wegen Mordes an einem 14-jähringen Mädchen dazu verurteilt wurde, „…..seinen Hals zu und Kopf zu „verlieren““.

 

Erkunden Sie Bjerrelide

In der Gegend nahe der markanten Anhöhe südlich des Horsens Fjords, Bjerrelide, warten zahlreihe Wälder und Naturerlebnisse auf Sie. In dem großen, nahe gelegenen Bjerre Wald, der unter anderem für eine der längsten und besten MTB-Strecken Dänemarks bekannt ist, ist es recht hügelig und es gibt gute Möglichkeiten zum Wandern. Ziehen Sie auch einen Spaziergang durch das schöne bewaldete Tal Klokkedal in Erwägung, und einen Besuch des schönen Schlossparks bei Schloss Boller.

 

Weitere Hügel und Anhöhen in der Umgebung von Horsens

Viele der höchsten Punkte Dänemarks befinden sich in der Umgebung von Horsens. Finden Sie hier Inspiration für weiteres Bergsteigen.