Destination Kystlandet

Schatzsuche in Horsens

Wie viele Fenster hat der Wasserturm aus dem Jahre 1913? Wer hat das Horsens Museum entworfen? Wie viel Spaß macht der neue Spielplatz beim Industriemuseum? Mach mit bei der Schatzsuche und erkunde die Stadt auf eine neue Weise! 

Schatzsuche in Horsens

Nutzt die Chance! Jetzt könnt Ihr einige der interessantesten Orte im Zentrum von Horsens kennenlernen, während die Abenteuerlustigen und etwas Ungeduldigen bei der Jagd nach der begehrten Horsens-Goldmedaille mit Aufgaben und Fragen herausgefordert werden.

Zuerst müsst Ihr eine Schatzkarte haben! Ich teile selbstverständlich gern mein einziges Exemplar mit Euch, Ihr könnt sie aber auch kostenlos beim Industriemuseum abholen, wo die Suche beginnt! Es befindet sich ein großer, schöner Parkplatz direkt nebenan, wenn man mit dem Auto anreist.

Und aufgepasst – die Tour ist 6 Km lang, und Ihr werdet sowohl Beine als auch das Köpfen herausfordern, wenn Ihr und Eure Familie die spannenden Aufgaben löst. In einer von der Vergangenheit geprägten Stadt sickern die Geschichten aus den heimlichen Ecken der Stadt hervor.

Die Schatzkarte hilft Euch, etwas genauer hinzuschauen und die Geheimnisse der Stadt zu entdecken. Auf diese Weise wird ein Spaziergang plötzlich zum Abenteuer!

Wie funktioniert die Schatzsuche?

Befolgt diese einfachen Punkte und erhaltet die Medaille:

  1. Holt Euch eine kostenlose Kopie der Schatzkarte beim Industriemuseum (oder druckt sie selbst von zu Hause aus)
  2. Findet alle Punkte auf der Schatzkarte und löst die Aufgaben
  3. Gebt die Schatzkarte bei den netten Leuten im Horsens Kunstmuseum ab
  4. Bekommt die maßgefertigte Medalje mit nach Hause als Beweis für Eure Leistung: #horsensschatzsuche

Viel Spaß!

Horsens - eine energiegeladende Industriestadt voller Charme

Horsens ist eine frühere Gefängnis- und Industriestadt, der es gelungen ist, ihre Vergangenheit zu ihrem Vorteil zu nutzen. Sie ist reich an Kunst, Unternehmertum, Seele, Gastronomie, Musik, grünen Oasen und Kultur. Eine charmante, in ihrer historischen Vergangenheit verankerte Stadt – und all das werdet Ihr auf Eurem Stadtrundgang mit einer Schatzkarte in der Hand spüren.

Das neu renovierte Zentrum lädt zu Aktivität und regem Leben auf den Straßen ein. Hier ist viel Platz zum Verweilen, hier gibt es super-gemütliche Restaurants, Lokale und Straßencafés – sowohl in der breiten Fußgängerzone als auch in den intimen Seitenstraßen voller Atmosphäre.