Weiter zum Inhalt
Vater und Tochter fahren im Kanu auf dem Gudenå im Küstenland

Eintägige Kanutour auf dem Fluss Gudenåen: Åstedbro-Vestbirk

Foto: Destination Kystlandet

Machen Sie einen Tagesausflug in einem Kanu auf dem Gudenåen und lassen Sie sich mit der Strömung durch ungestörte Natur treiben. Hier können Sie ohne viel Planung auf Aufwand ein unvergessliches Erlebnis haben.

Idylle und gemütliches Beisammensein auf Dänemarks einzigem Fluss

Eine Kanutour auf dem Gudenåen ist eines dieser besonderen Erlebnisse, die man nach Lust und Laune und in dem Tempo unternehmen kann, das einem selbst und seinen Begleitern entspricht.

Auf der friedvollen Strecke nordwestlich von Horsens zwischen Åstedbro und Vestbirk können Sie beobachten, wie die Landschaft sich verändert, während Sie sich den Wäldern, Hügeln und Seen des Søhøjlandet nähern.

Die Tour von Åstedbro nach Vestbirk ist ideal für einen Tagesausflug. Für die 12 Kilometer lange Strecke benötigt man in etwa 3½ - 4 Stunden.
Wir helfen Ihnen, eine gute und komfortable Erfahrung im Kanu zu machen. 

Schritt 1: Buchen Sie Ihr ( e ) Kanu ( s )

Das Mieten von Kanus für die Tour ist im Allgemeinen kein Problem. Wenden Sie sich an Vestbirk Camping, um Ihr Kanu zu buchen. Der Verleih kümmert sich um alle praktischen Vorbereitungen - und hält sogar das Kanu am Start in Åstedbro für Sie bereit.
Wir empfehlen Ihnen, das Kanu nach Möglichkeit lange im Voraus zu mieten. Die Anzahl der Personen, die pro Tag - und pro Jahr - auf dem Gudenåen Kanu fahren können, ist begrenzt. Sie riskieren also, dass Sie kein Kanu mieten können, wenn Sie in letzter Minute unterwegs sind.
Auf dem südlichen Abschnitt des Gudenåen kann man nur vom 16. Juni bis zum 31. Dezember Kanu fahren  - natürlich, um ein wichtiges Naturgebiet zu schützen.

Schritt 2: Auf nach Åstedbro

Wenn Sie ein eigenes Auto haben, können Sie es beim Campingplatz parken und bis zum Ende der Fahrt dort stehen lassen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie den Bus 116 nehmen, der zwischen Horsens und Herning verkehrt. Sie können auch ein Auto für die Fahrt mieten - zum Beispiel bei Oscar Autovermietung in Horsens. Es ist billiger, als Sie denken - und wenn alle Plätze im Auto besetzt sind, könnte es sogar billiger sein, als den Bus zu nehmen.  

Sie können auf der Gudenå von 8 bis 18 Uhr fahren. Die Abfahrtszeit hängt selbstverständlich davon ab, wann Sie voraussichtlich in Åstedbro sein werden und ob Sie mit dem Gegenstrom-Bus (Modstrømsbussen) zurück nach Åstedbro fahren. Es gibt eine tägliche Abfahrt - darauf kommen wir noch zurück. 

 

Schritt 3: Steigen Sie ins Kanu

Wenn Sie das Kanu für die Fahrt buchen, vereinbaren Sie bitte mit dem Verleiher, wo es für Sie abgestellt werden soll. Vestbirk Camping ist bereit, Tipps und Tricks zu geben und über Sicherheit und Techniken zu informieren. Ziehen Sie das Kanu durch das Gras bis zum Wasser und setzen Sie sich zurecht, wenn das Kanu zur Hälfte im Wasser ist, damit Sie das letzte Stück herausschieben können.

Sie müssen in Richtung Norden paddeln – weg von der Brücke. Wenn Sie noch nie mit dem Kanu unterwegs waren, ist diese Strecke mit ihrem relativ flachen und ruhigen Wasser gut geeignet. Wenn Sie die anfängerfreundlichste Route suchen, empfehlen wir die Tour von Tørring nach Åastedbro, die unmittelbar südlich von dieser Route liegt. 

Åstedbro liegt zwischen dem großen Feuchtgebiet Uldum Kær im Süden und dem üppigeren und hügeligeren Bakkelandet / Søhøjlandet im Norden. Während Sie in Richtung Norden fahren, werden Sie daher sehen, wie sich die Landschaft von offenen Weiten zu dunkelgrünen Farben und Seen verändert. 

Es empfiehlt sich, die Fahrt von Åastedbro aus gegen 10 Uhr zu beginnen, damit Sie nach sechs Kilometern Fahrt auf dem Campingplatz Gudenå Camping zu Mittag essen können. Der Campingplatz verfügt über einen Kiosk und eine Cafeteria, die im Sommer geöffnet ist. Hier können Sie leckere Grillgerichte und Pizza kaufen. Achten Sie auf die Anlegestelle des Campingplatzes auf der rechten Seite, in der Nähe des Dorfes Bredstenbro.
Unmittelbar nach dem Campingplatz kommt eine besonders kurvenreiche Strecke, die recht interessant ist. Nach einigen Kilometern erreichen Sie die Bredvad-Mühle, die mit ihren großen, über den Fluss gebeugten Bäumen zu den schönsten Abschnitten des Gudenåen zählen. An der Bredvad Mühle gibt es einen Anlegeplatz mit Toilette und Rastplatz. Kurz darauf fahren Sie auf dem Bredvad-See.

Der See markiert das Ende der Fahrt dieses Tages. Hier liegt nämlich der große Campingplatz Vestbirk Camping. Zu Ihrer rechten Seite können Sie das Kanu an Land ziehen. Sie können die Kanutour auch mit einer Übernachtung auf dem großen, aber gemütlichen Campingplatz verbinden. Es gibt mehrere Unterkunftsmöglichkeiten. Sie können eine Hütte, ein Glamping-Zelt oder sogar einen Wohnwagen mieten. Alternativ können Sie selbstverständlich auch in Ihrem eigenen Zelt schlafen.  

Step 4: Tilbage til Åstedbro - eller bare hjem

Fra 25. juni til 7. august kan I få et gratis lift tilbage til Åstedbro med Modstrømsbussen. Den kører klokken 16:20 hver dag fra Vestbirk Campings parkeringsplads. Der er opsat et busskilt, hvor bussen holder.  Da bussen kun har 1 daglig afgang, skal I selvfølgelig sørge for at tage afsted fra Åstedbro i god tid.

Hvis I ankom med offentlig transport, kan I vælge at tage bus 112 tilbage til Horsens fra Vestbirk. Inden I hopper på bussen hjem, kan I overveje at kigge forbi byens helt store attraktion, Den Genfundne Bro.  

Fragen und Antworten zum Kanusport

Kurser og guidede ture med Outdoor Connection
Outdoor Connection

Möchten Sie mit einem Kanukurs beginnen?

Für manche ist es hilfreich, in Begleitung eines Sachkundigen und erfahrenen Kanuexperten loszulegen, wenn man sich das erste Mal ins Kanu setzt. Outdoor Connection bietet Kurse, Ausflüge und lustige Aktivitäten im Kanu auf dem Gudenåen an.

Aktiv im Küstenland

Familie auf eine Kanutour bei klostermølle
Im Kanu auf dem Gudenaa
Fuglsang Rideture Ausritte durch das Hügelland
Erlebnisse beim Gudenåen
Frauen auf SUP-Boards und Mann im Meerkajak am Saksild Strand
Kajak und SUP – Bewegung und Spiel in Fjord und Meer
Mann angelt im Meer beim Sonnenaufgang
Angeln in Ostjütland
Rucksacktourist geht auf dem Eisenbahnweg Horsens–Odder
Wanderwege in Ostjütland
Fahrradurlaub in Dänemark
Fahrradurlaub in Dänemark

#kystlandet: